Januar

12 von 12 im Januar 2018

 

An jedem 12. des Monats ruft Caro von „Draußen nur Kännchen“ zum Fotoprojekt 12 von 12 auf.

Also herzlich Willkommen zu meinen ersten 12 von 12 in 2018.

 

Freitags habe ich meinen freien Tag. Small Paul wurde heute vom Lieblingsmann ins Kinderhaus gebracht. So kann ich direkt am frühen Morgen mit einer Tasse Kaffee mein neuestes Nähprojekt starten.

 

Vermutlich werden die Weihnachtswichtel morgen endlich die Fensterbilder abholen. Irgendwie ist mir erst heute aufgefallen, dass die Bilder noch am Fenster vom Kinderzimmer hängen.

 

Auf dem Weg zum Arzt höre ich Bjarke Ramsing. Viel zu lange habe ich diese CD schon nicht mehr gehört.

 

Im Wartezimmer habe ich Zeit, mich auf den neuesten Stand der High Society zu bringen. Unspektakulär…

 

Vor dem nächsten Termin hole ich noch schnell die Zutaten für unser heutiges Abendessen.

 

Es bleibt sogar noch Zeit für eine leckere Tasse Kaffee, bevor meine „Me time“ bei der Kosmetikern beginnt.

 

Nachdem ich small Paul aus dem Kinderhaus abgeholt sind machen wir uns mit dem Rad auf dem Weg zur Eisbahn.

 

Zum zweiten Mal steht small Paul heute auf Gleitschuhen auf dem Eis. Anfangs noch an meiner Hand will er ziemlich schnell alleine laufen. Und da sich die anderen Kinder auch auf den Po setzen macht er es natürlich auch.

 

Nach der Zeit auf dem Eis wärmen wir uns mit Kakao und Kaffee in Kalles Café & Bar auf. Bis die Getränke und Kekse serviert werden spielt small Paul zufrieden in der Kinderküche. Nachmittags Café, abends Bar – Kalles ist für beides ein Besuch wert.

 

Zu Haus angekommen schälen wir schell Möhren und Kartoffeln.

 

Dank Thermomix geht das Kochen heute fast von selbst. Es gibt Kartoffelsuppe nach diesem Rezept, allerdings fleischlos und mit Schmand statt Sahne – dadurch wird es cremiger. Als Topping lieben wir dazu gebratene Maiskörner.

 

 

Noch mehr 12 von 12 im Januar Beiträge findest du hier.

 

Ein gemütliches Wochenende wünsche ich dir.

Liebe Grüße

Nancy